8 Aug 2013

Wie Sie sich die Zeit dafür schaffen, mehr Kunden zu bekommen

/
Comments0

Wie-Sie-sich-die-Zeit-dafuer-schaffen-mehr-Kunden-zu-bekommen

Wie Sie sich die Zeit dafür schaffen, mehr Kunden zu bekommen

Haben Sie Schwierigkeiten damit, sich die Zeit dafür zu nehmen mehr Kunden zu bekommen?

Wenn Sie im Aufbau Ihres Unternehmens sind und vielleicht parallel dazu noch einen “Brotjob” machen, damit Sie sich diese Phase überhaupt leisten können oder wenn Sie schon fest im Tagesgeschäft stecken und für alle anderen Dinge kaum Zeit haben…
Dann kann es wirklich schwierig sein, kontinuierlich dafür zu sorgen, dass der Kundenstrom nicht abreißt.

Wie schaffen Sie sich die Zeit, die Sie dafür brauchen, mehr Kunden zu bekommen?

  • Bei welchen Tagesaktivitäten können Sie den Pause-Knopf drücken?
    Ich garantiere Ihnen, da gibt es Dinge in Ihrem Tagsablauf, die nicht Ihren Kunden dienen oder Ihnen keine neuen Kunden bringen. Diese Zeitverschwender können sein:
    • Emails checken und darauf antworten
    • Persönliche Telefonate
    • Im Netz surfen
    • Zwischen den Aufgaben springen: Multi-tasking
    Diese Dinge halten Sie von Aufgaben ab, die Ihr Unternehmen aufbauen und wenn Sie überhand nehmen, bekommen Sie das Gefühl, dass Sie nicht s schaffen, obwohl Sie total beschäftigt sind.
    Um das zu verhindern, empfehle ich die Emails nur 2-3 Mal am Tag zu checken. Das reicht. Minimieren Sie die Momente, die Sie mit Zeitfressern verschwenden und Sie haben genügen freie Zeit, sich darum zu kümmern, mehr Kunden zu bekommen. Fokussieren Sie sich immer auf nur ein Projekt anstelle von multi-tasking, damit Sie das Gefühl haben auch voran zu kommen.
  • Tragen Sie sich den Termin „Ich sorge für mehr Kunden“ in Ihren Kalender ein.
    Genauso, wie Sie Kundentermine eintragen, reservieren Sie sich die Zeit, in denen Sie dafür sorgen mehr Kunden zu bekommen. Und wenn es nur eine Stunde ist. Das bringt Ihre Leistung, Ihr Geschäft aufzubauen auf dasselbe Niveau, wie Ihre Arbeit mit Ihren Kunden und das ist so wichtig. Wenn Sie mit Marketing aufhören, gefährden Sie Ihr Tagesgeschäft und legen Ihre Unternehmensentwicklung auf Eis. Verschonen Sie Ihr Unternehmen damit.

    Auf was sollten Sie sich fokussieren? Zum Beispiel:
    • Raus gehen und Netzwerken
    • Regelmäßig Blogbeiträge schreiben
    • Newsletter schreiben und versenden
    • Einführungsabende bei Ihnen veranstalten
    Die eine Stunde, die Sie täglich dafür aufwenden mehr Kunden zu bekommen, ergeben im Monat 20-30 Stunden. Die wenigsten Menschen investieren kontinuierlich so viel Zeit dafür, dadurch werden Sie aus der Masse heraus stechen.

  • Sich selbst keine Auszeit gönnen.
    Sie können nicht so produktiv wie möglich sein, wenn Sie sich keine Auszeit gönnen. Um weiterhin produktiv zu bleiben, brauchen Sie Zeit zum Entspannen und sich neu zu sortieren. Achtsam mit sich zu sein ist ganz wichtig, um nicht auszubrennen und weniger effektiv zu werden.

Ihre Mehr Kunden Aufgabe
Viele Menschen wissen gar nicht, was Sie am Tag alles machen. Um ihre Zeitfresser herauszufinden, machen Sie am besten eine Zeitanalyse, das bedeutet Sie spüren alles auf, was sie so am Tag machen. Schauen Sie auf die Uhr und schreiben Sie alles auf, was Sie in jeder Stunde erledigen. Das wird eine erstaunliche Entdeckung sein. Definieren Sie die Dinge, wo Sie den Pause-Knop drücken können und machen Sie Platz dafür mehr Kunden zu bekommen.

Leave a Reply