31 Okt 2013

Nur die guten Sachen machen.

/
Comments0

Nurdieguten sachen machen

Nur die guten Sachen machen.

“Ich möchte neue Kunden haben, aber ich mag mich nicht verkaufen.“
„Ich möchte mich selbständig machen, aber ich will vorher ganz sicher sein, dass ich damit genauso viel Geld verdiene, wie jetzt.“
„Ich möchte mehr Kunden bekommen, aber ich finde Werbung in meinem Bereich nicht integer.“
„Ich will auf jeden Fall selbständig und frei arbeiten, aber ich bin ein Teammensch. Am besten arbeite ich in einem Netzwerk, das dann auch die Aufträge an mich weitergibt, denn Selbstvermarktung ist nicht so meins.“

Klar wollen Sie nur die angenehmen Dinge machen, ich auch. Nur kommen Sie so wirklich weiter? Oder bleiben Sie da eher stehen?

Entwicklung bedeutet Widerstände zu spüren, und die eigenen Ausreden zu entdecken. Nehmen Sie die unangenehmen Dinge dankbar an und stellen Sie sich Ihnen. Sie werden daran wachsen – Schrittchen für Schrittchen.

Leave a Reply